Die Brauerei

Seit über 740 Jahren ist Hirter auf Erfolgskurs – von den Beginnen als Steinbierbrauerei bis in die heutige Zeit, in der sich das Unternehmen zu 100% in Privatbesitz befindet und als Familienbetrieb mit den beiden Eigentümern DR. Klaus Möller und Nikolaus Riegler als Geschäftsführer geführt wird.

Hirter ist stolz darauf, sich von anderen Bieren abzuheben und mit einem besonderen Qualitätsversprechen zu punkten. So wird unser Bier beispielsweise im traditionellen, sehr aufwendigen Zweitank-Gärverfahren erzeugt. Anstatt es durch Pasteurisierung künstlich haltbar zu machen, wird in Hirt schonend kalt filtriert – zuerst im Kieselgur-, dann im Schichtenfilter.

Dieser Vorgang ist zwar wesentlich aufwendiger und setzt sehr hohe Hygienestandards voraus, die wertvollen Geschmackskomponenten bleiben aber nur so im höchstmöglichen Ausmaß erhalten.

Neben ausgezeichneten Rohstoffen spielt in unserem Qualitätsgedanken auch die lange Reifezeit eine tragende Rolle – denn nur so können wir unseren Kunden völlig naturbelassenen und gentechnikfreien Biergenuss garantieren!

hirter02